s.Oliver Würzburg

Basketball TG s.Oliver Würzburg in der ProB startet mit Derby

Schon wieder gegen Coburg

Archivartikel

Die TG s.Oliver Würzburg startet am heutigen Samstag um 20 Uhr mit einem Frankenderby. Der Eintritt ist frei. Im März war es ein 90:78-Erfolg im letzten Playdown-Heimspiel gegen den BBC Coburg, der der TG s.Oliver Würzburg den Klassenerhalt in der ProB sicherte und für die Oberfranken gleichzeitig den sportlichen Abstieg bedeutete. Dank einer Lizenzübertragung vom Regionalliga-Meister Erfurt haben die Coburger eine zweite Chance in der ProB erhalten – und sind zum Saisonauftakt gleich wieder in der Würzburger Feggrube zu Gast: Das Farmteam von s.Oliver Würzburg startet am Samstag um 20 Uhr mit dem Frankenderby in die neue Saison – bei freiem Eintritt für alle Fans.

Das Würzburger ProB-Publikum hat beide Heimspiele gegen Coburg der letzten Saison in bester Erinnerung: Zweimal war die Halle richtig voll, beide Male kamen die Hausherren mit der speziellen Derby-Stimmung besser zurecht und holten sich die beiden wichtigen Siege. pw