s.Oliver Würzburg

Basketball s.Oliver Würzburg wird eine einjährige Pause im europäischen Wettbewerb einlegen / Platz neun in der Liga reicht für Startplatz nicht aus

Von Fiba bei der Vergabe für die Champions League nicht berücksichtigt

Archivartikel

s.Oliver Würzburg erhält von der Fiba keinen Startplatz in der Qualifikation zur Basketball Champions League. s.Oliver Würzburg wird in der kommenden Saison nicht an einem europäischen Wettbewerb teilnehmen. Der Tabellenneunte der easyCredit-BBL hatte sich um einen Startplatz für die Qualifikation zur Basketball-Champions-League beworben, wurde von der Fiba bei der Vergabe der 24 Plätze aber

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1647 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00