s.Oliver Würzburg

Basketball

Würzburg in der „Ein-Ball-Kategorie“

Archivartikel

Dass die Nachwuchs-Aktivitäten der Klubs der easyCredit BBL Früchte tragen, zeigt nicht nur der Blick auf die gestiegenen Einsatzzeiten einheimischer Akteure. Auch die Jugend-Nationalmannschaften profitieren von den immer umfangreicher und professioneller werdenden Möglichkeiten.

Der Zertifizierung anhand fest definierter Kriterien sowie das Festlegen von Handlungsempfehlungen und Zielvereinbarungen sind dabei das „Gütesiegel“ eines jeden Klubs. Dabei gibt es drei Bewertungsstufen (eins, zwei und drei Bälle), wobei die Vergabe von „drei Bällen“ die Top-Kategorie darstellt. Drei Vereine (Alba Berlin, Frankfurt Syliners, Bayern München) erhalten zwei Bälle, s.Oliver Würzburg verbleibt in der „Ein-Ball-Kategorie“. bbl