Tauberbischofsheim

Sternsingeraktion

175 000 Euro für den guten Zweck

Archivartikel

Tauberbischofsheim.In der Vollversammlung des Dekanatsrats ging Hartmut Schäffner, stellvertretende Vorsitzender, auf die Sternsingeraktion ein. Vertreter der Gemeinden berichteten von den Erfahrungen. Viele Menschen, darunter auch viele Nichtchristen, hätten sich über den Besuch der Sternsinger gefreut. Auch wenn einige Gemeinden über einen Mangel an Kindern geklagt hätten und in Einzelfällen die Aktion nicht stattgefunden habe, ziehe man eine insgesamt positive Bilanz. Dekan Gerhard Hauk würdigte das Zusammenspiel von Erwachsenen und Kindern.

Kurt Baumann sah es als bemerkenswert an, dass sich in den ersten Januartagen allein im Dekanat Tauberbischofsheim über 1000 Kinder und Jugendliche engagierten. Weitere 280 Erwachsene hatten sich als Begleiter zur Verfügung gestellt. Dankbar sei man auch für den gesammelten Gesamtbetrag von beachtlichen 175 000 Euro. Bk