Tauberbischofsheim

Spessartverein

60 Wanderer zum Auftakt dabei

Tauberbischofsheim.Es ist Tradition, dass der Spessartverein am Dreikönigstag seine erste planmäßige Wanderung durchführt. Wanderführer Berthold Keller begrüßte dazu 60 aus dem „Winterschlaf“ erwachte Wanderfreunde auf dem Schlossplatz. Mit dem Wandergruß „Frisch auf“ startete die Wandergruppe. Bei den Kleintierzüchtern vorbei ging es den Zickzackweg hoch zum Franz-Dürr-Weg bis zum ehemaligen Dittwarer Bahnhof. Dort wurde eine kleine Rast eingelegt und über den Wieselweg steil bergauf wurden die Weinberge von Dittwar erreicht. Von dort ging es nur noch bergab bis zum Winzerhof Wille. Nach einem gemütlichen „Schlusshock“ erfolgte die Rückfahrt nach Tauberbischofsheim mit dem Bus. Die nächste Wanderung findet am Sonntag, 21. Januar, statt und führt von Steinfurt nach Riedern.