Tauberbischofsheim

MdB Nina Warken Die waschechte Tauberbischofsheimerin trat bereits mit 20 Jahren in die CDU ein und stellt sich über die Landesliste am 24. September wieder zur Wahl

"Über Dinge nur zu faseln, mag ich nicht"

Archivartikel

Schon mit 20 Jahren trat sie in die CDU ein. Auch heute noch, 18 Jahre später, fühlt Nina Warken sich in ihrer Partei gut aufgehoben.

Tauberbischofsheim. Pünktlich kommt die Bundestagsabgeordnete zum verabredeten Treffpunkt in Tauberbischofsheim. Die Glocke an St. Martin schlägt 10 Uhr. Mit der Stadtkirche ist Nina Warken eng verbunden. Sie feierte dort ihre erste Heilige Kommunion, und

...
Sie sehen 6% der insgesamt 7131 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00