Tauberbischofsheim

Fahrt nach Taizé

Atmosphäre beeindruckte

Archivartikel

tauberbischofsheim.„Wenn ich die begeisterten jungen Menschen in Taizé sehe, mache ich mir um unsere Kirche keine Sorgen“, meinte eine Besucherin kurz vor ihrer Heimreise aus Taizé. Rund 2000 Jugendliche und junge Erwachsene waren in das französische Dorf gekommen, um eine Woche in Gemeinschaft zu verbringen. Auf Initiative des Katholischen Dekanatsjugendbüros Tauberbischofsheim waren auch 23 Teilnehmer aus dem Main-Tauber-Kreis dabei, davon zehn Jugendliche aus der Seelsorgeeinheit Tauberbischofsheim.

Im Mittelpunkt der Fahrt standen dreimal am Tag das Gebet mit den Brüdern aus Taizé, persönliche Begegnungen, das gemeinsame Arbeiten, aber auch das fröhliche Miteinander über die Grenzen von Herkunft und Konfessionen hinweg. Die besondere Atmosphäre des Jugendtreffens begeisterte die Teilnehmenden und ermöglichte eine Vielzahl persönlicher Begegnungen, die in der Hektik des Alltags von Schule, Studium und Beruf häufig zu kurz kommen.