Tauberbischofsheim

Wasserversorgung Keine weitere Förderung

Aus Stuttgart fließt erstmal kein Geld

Archivartikel

Main-tauber-Kreis/Stuttgart.Der Bau von Wasserleitungen des Zweckverbands „Wasserversorgung Mittlere Tauber“ wird vorerst nicht weiter mit Landesmitteln bezuschusst.

Das ist das Ergebnis eines Spitzentreffens in Stuttgart zwischen einer sechsköpfigen Delegation aus dem Main-Tauber-Kreis mit dem Verbandsvorsitzenden Thomas Maertens an der Spitze und dem Regierungspräsidenten. Dabei ging es um die Zukunft der

...

Sie sehen 48% der insgesamt 809 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00