Tauberbischofsheim

Kindertagesstätten Planungen für den Herbst laufen

Betreuungs- und Anmeldezeiten im Überblick

Tauberbischofsheim.Familien, deren Kind ab Herbst 2019 einen Kindergarten- oder Krippenplatz benötigt, können am Mittwoch, 16. Januar, von 9 bis 11 und von 14 bis 16 Uhr ihr Kind im evangelischen Kindergarten, in der Kindertagesstätte St. Lioba oder in der Kindertagesstätte St. Martin anmelden.

Die Betreuungszeiten im Überblick:

Evangelischer Kindergarten: Eine Kinderkrippe für Kinder von ein bis drei Jahren Montag bis Freitag: 7.30 bis 14 Uhr; zwei Frühgruppen: Montag bis Freitag 7.30 bis 14 Uhr;

eine Regelgruppe: Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr, Montag bis Donnerstag 13.45 bis 16.15 Uhr. Bei Bedarf ist eine Ganztagesbetreuung von 7 bis 17 Uhr mit warmen Mittagessen und Ruhephase möglich. In einer Frühgruppe stehen Plätze für Kinder zwischen zwei bis drei Jahren zur Verfügung.

Kindertagesstätte St. Lioba: Drei Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag 7.15 bis 14 Uhr, Donnerstag 7.15 bis 14.30 Uhr oder Montag bis Freitag 8 bis 14 Uhr; eine Ganztagsgruppe: Montag bis Donnerstag 7.15 bis 16.30 Uhr, freitags von 7.15 bis 14 Uhr mit warmen Mittagessen und einer Ruhepause. Eine Kinderkrippe für Kinder von ein bis drei Jahren Montag bis Freitag 7.30 bis 13.30 Uhr.

Kindertagesstätte St. Martin: Zwei Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 7.15 bis 14 Uhr, Freitag, 7.15 bis 12.15 Uhr (optional bis 14 Uhr); eine Gruppe mit flexiblen Öffnungszeiten. In Kombination mit mindestens einem Tag Ganztagesbetreuung tageweise wählbar Montag bis Donnerstag von 9 bis 15.30 Uhr oder Montag bis Donnerstag von 7.15 bis 14 Uhr oder Montag bis Donnerstag von 7.15 bis 16.30 Uhr Ganztagesbetreuung, Freitag 7.15 bis 14 Uhr mit warmen Mittagessen und einer Ruhepause; zudem auch eine Kinderkrippe für Kinder von ein bis drei Jahren; Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, von 7.30 bis 13.30 Uhr, Freitag 7.30 bis 14 Uhr.