Tauberbischofsheim

KjG St. Bonifatius

Bilanz gezogen

Tauberbischofsheim.Die Mitglieder der Katholischen jungen Gemeinde (KJG) St. Bonifatius trafen sich kürzlich zur Jahreshauptversammlung. Mit 27 teilnehmenden KjG-Mitgliedern war man beschlussfähig. Nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr wurden die neuen Ämter für das kommende Schuljahr 2018/2019 gewählt, darunter auch die neue Pfarrjugendleitung. Im folgenden Jahr wird die KjG St. Bonifatius durch Emma Rincker, Michael Kinzie, Sophie Schneider und Jonas Kaibel vertreten sein. Ein weiterer Punkt in der Tagesordnung war ein Ausblick auf das kommende Jahr. Dabei wurde unter anderem die in diesem Sommer stattfindende Hausfreizeit und die im Januar 2019 stattfindende Sternsingeraktion thematisiert. Ein weiteres Ziel ist die engere Zusammenarbeit mit anderen KjG-Verbänden. Zudem wurde darauf hingewiesen, dass alle Kinder zwischen acht und 14 Jahren an den regelmäßig stattfindenden Gruppenstunden freitags zwischen 14.30 und 16 Uhr an der Bonifatiuskirche teilnehmen können. In der KjG schließen sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu einem Verband zusammen. Die KjG ist ein Jugendverband in der Erzdiözese Freiburg mit insgesamt 9000 Mitgliedern.