Tauberbischofsheim

Stadtwald Forstexperte Jochen Hellmuth begutachtete die im April gepflanzten Setzlinge

„Das Jahr war einfach zu trocken“

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Im April hatten rund 40 Mitarbeiter der Tauberbischofsheimer Stadtverwaltung an einer Pflanz- und Aufforstungsaktion auf dem Laurentiusberg teilgenommen. Gemeinsam wurden dort im städtischen Wald, Gewann Moosig, insgesamt 900 Hainbuchen und Eichen auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern gepflanzt.

Nach dem langen, trockenen Sommer stellte sich nun die Frage, wie es den Setzlingen heute

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1485 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00