Tauberbischofsheim

Frauenwirtschaftstage

Digitalisierung als Chance entdecken

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Im Rahmen der „Frauenwirtschaftstage 2018“ organisieren die Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, das Mittelstandszentrum Tauber-franken, die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken, das Regionalbüro für berufliche Fortbildung Heilbronn, Hohenlohe, Main-Tauber-Kreis und Schwäbisch Hall sowie die Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken zu eine gemeinsamen Veranstaltung. Am Donnerstag, 18. Oktober, im Verwaltungsgebäude der Vereinigte Spezialmöbelfabriken in der Hochhäuserstr. 8 in Tauberbischofsheim heißt es ab 19 Uhr „Schneller. Komplexer. Grenzenloser? Zukunft ist heute!“.

Den Impulsvortrag „Frauen sollen die Digitalisierung als Chance erleben, neue Entwicklungsmöglichkeiten und Fähigkeiten entdecken“ hält Manuela Rukavina, M.A. NPK Stuttgart.

In der Podiumsdiskussion werden Martina Zurwehme, Bereichsleiterin Marketing bei der Firma VS, Julia Kospach, Stellvertreterin des Pflegedirektors des Krankenhauses in Tauberbischofsheim sowie Silke Walter, Leiterin des Studienzentrums Wertheim der SHR Fernschule, davon erzählen, wie sie die Veränderungen aufgrund der Digitalisierung erleben. Eine Anmeldung ist bis Donnerstag, 11. Oktober, unter www.wjhn.de/fwt oder Telefon 07931/98500 erforderlich