Tauberbischofsheim

Freiwillige Feuerwehr Tauberbischofsheim Feierliche Einweihung findet heute um 19 Uhr auf dem Marktplatz statt

Drehleiterfahrzeug wird in Dienst gestellt

Tauberbischofsheim.Die neue Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Tauberbischofsheim, Abteilung Stadt, wird am heutigen Freitag um 19 Uhr auf dem Marktplatz feierlich übergeben. Die DLA (K) 23/12 wurde als Ersatzbeschaffung für die im Jahr 1987 erworbene Drehleiter DLK 23-12 gekauft.

Großer Rettungskorb

Ausgestattet ist die neue Drehleiter mit einem Gelenkteil, um Balkone und Dächer besser erreichen zu können. Zudem wurde ein größerer Rettungskorb angebracht, um fünf bis sieben Personen gleichzeitig retten zu können. Die neue Drehleiter ist bei extremen Schräglagen uneingeschränkt einsetzbar.

Sorgfältig geplant

Der Fahrzeugausschuss der Freiwilligen Feuerwehr Tauberbischofsheim hat im Vorfeld die Zuschlagskriterien erarbeitet. Das Fahrzeug entspricht nach Typ und Ausstattung den sorgfältig geplanten Vorstellungen der Wehr.

Das Fahrzeug der Firma Rosenbauer (Karlsruhe) wird auf den Marktplatz gefahren und von Bürgermeister Wolfgang Vockel an die Feuerwehr übergeben. Nach einer Feuerschau durch Viktoria Endres wird das neue Fahrzeug mit musikalischer Begleitung des Spielmannszugs Tauberbischofsheim mit den Fahnenschwingern und der Stadt- und Feuerwehrkapelle präsentiert. Anschließend erfolgt die Ehrung verdienter Feuerwehrleute für 15-, 25- und 40-jährige Mitgliedschaft. Alle interessierten Bürger sind zu der feierlichen Einweihung des neuen Drehleiterfahrzeugs auf dem Marktplatz willkommen.