Tauberbischofsheim

Umbau Klosterhof

Elektroarbeiten für Kämmerei vergeben

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Der Sanierung des Verwaltungsgebäudes im Klosterhof geht weiter. Nachdem die Büros im Erdgeschoss des Klosterhofs, die Büros im Ostflügel und nach dem Brand auch die Büros im Dormitorium saniert und wiederhergestellt wurden, erfolgt nun die Modernisierung der von Kämmerei sowie der Liegenschaften genutzten Büros im ersten Obergeschoss des Süd- und Westflügels.

Die Büros sollen nicht nur technisch und energetisch dem aktuellen Stand der Technik angepasst werden. Ziel ist es auch, helle und zeitgemäße Büros zu schaffen. Nun wurden in der Gemeinderatssitzung am Mittwoch die Elektroarbeiten vergeben. Den Zuschlag als billigster Bieter erhielt die Firma Licht-Concept aus Walldürn zum Angebotspreis von 243 612 Euro. Damit liegen die Kosten um 7,4 Prozent (rund 18 000 Euro) über der Kostenberechnung.

Durch den Einbau von energieeffizienten Heizungen und der Erneuerung der Beleuchtung sollen Energieeinsparungen generiert werden. Der Nachhaltigkeit dient auch die Erweiterung der Brandmeldeanlage. hut