Tauberbischofsheim

Bischemer Kröten Sindy I. und Thorsten III. Wühr aus Impfingen sind das neue Prinzenpaar / Prunksitzung am Samstag, 20. Januar

"Es war Liebe auf den ersten Blick"

Pünktlich um 11.11 Uhr am 11.11. haben die Narren in Krötenheim wieder die fünfte Jahreszeit eröffnet.

Tauberbischofsheim. Die feierliche Inthronisierung des neuen Prinzenpaares fand am Samstag Abend im herrlich dekorierten Vereinsheim der Fastnachtsgesellschaft Bischemer Kröten den passenden Rahmen. Die Begrüßung übernahmen die Vorsitzende Evelyn Ritz-Brandel, die von allen liebevoll als "die Angela Merkel der Kröten" gelobt wurde, und Präsident Steffen Burger.

Zu Beginn wurden das letztjährige Kinderprinzenpaar Chiara Jolie I. und Emma I. unter gebührendem Applaus verabschiedet. Danach musste man sich auch von dem "großen" Prinzenpaar Jenny I. und Timo I. trennen. Doch keine Sorge, alle bleiben den Bischemer Kröten erhalten. Hiermit endet auch die Jubiläumskampagne "66 Jahre Bischemer Kröten".

Gespannt waren alle bis in die Haarspitzen auf das neue Prinzenpaar. Unter der bezaubernden Begleitung der Prinzengarde begrüßte das vollbesetzte Vereinsheim mit stürmischem Applaus Sindy I. und Thorsten III (Wühr). In seiner Proklamation erwähnte das neue Prinzenpaar besonders, dass es bei ihnen Liebe auf den ersten Blick war. Ihre beiden Kinder Finja und Fabi tanzen beide in der Garde der Kröten.

Tierliebe Camper

Während Thorsten ein urbischemer Gewächs ist, musste sich Sindy erst von der Oberlausitz nach Krötenheim zum gemeinsamen Arbeitgeber, dem führenden Produzenten für Spezialmöbel, begeben. Beide lieben Tiere und sind begeisterte Camper. Der neue Prinz hat übrigens ein Faible für besondere Schuhe, wie bei seiner Inthronisierung deutlich wurde.

In seinen Abschlussworten bedankte sich der Präsident der Bischemer Kröten, Steffen Burger, nochmals bei allen Helfern. Der grandiose Jubiläumsumzug am 5. Februar 2017 werde in Tauberbischofsheim und Umgebung unvergesslich bleiben, sagte er. Er stellte auch den neuen Orden der Kampagne 2017/2018 den Gästen vor. Dieser Orden wurde dann direkt vom Prinzenpaar an den Elferrat und die anwesenden Ehrenkröten Wolfgang Mika, Gerhard Baumann, Doris Wöppel und die Ehrenmitglieder Wilfried Schädel und Klaus Schaible sowie den Ehrenkassier Michael Noe verliehen.

Für die Prunksitzung versprechen die Kröten wieder ein fantastisches Programm. bkr