Tauberbischofsheim

„Liebliches Taubertal“ Zahlen der statistischen Landesämter belegen positive Entwicklung bei Gästeankünften und Übernachtungszahlen / Anhaltend gutes Wetter spielt Verantwortlichen in die Karten

Ferienlandschaft ist weiterhin klar auf Wachstumskurs

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ von Rothenburg ob der Tauber bis Freudenberg am Main steigt in ihrer Beliebtheit. Dies belegen die amtlichen Zahlen der statistischen Landesämter Baden-Württemberg und Bayern für die Monate von Januar bis Mai. Die Zuwachszahlen sowohl bei den Gästeankünften als auch bei den Übernachtungen zeigen demnach zweistellige Zuwachsraten. Es könne von einem

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1932 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00