Tauberbischofsheim

In Klinik randaliert 22-Jährige hatte 2,4 Promille

Frau geht auf Polizei los

Tauberbischofsheim.Ein Zeuge verständigte am Mittwoch, gegen 15 Uhr, die Polizei, nachdem er auf der Strecke von Wittighausen in Fahrtrichtung Bütthard am Straßenrand auf einer Wiese eine Frau liegen gesehen hatte. Eine Polizeistreife aus Tauberbischofsheim traf eine 22-Jährige im Gras liegend an.

Nicht weit weg von ihr befand sich zudem ihr 42-jähriger Begleiter. Zwischen den beiden Personen war es zuvor zum Streit gekommen. Die Streife stellte in dem Gespräch mit der Frau fest, dass sie unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von circa 2,4 Promille. Aufgrund ihres instabilen Zustands und der extremen Stimmungsschwankungen, verständigte die Streife einen Rettungswagen. Zur weiteren Beobachtung wurde die Frau ins Krankenhaus gebracht. Die Streife begleitete den Transport. Im Krankenhaus angekommen fing die Frau an, die Beamten und das Klinikpersonal zu beleidigen. Eine medizinische Behandlung verweigerte sie auf einmal und ging körperlich gegen das Personal und die Polizisten vor. Die Frau trat und schlug nach den Personen.

Durch die Polizeibeamten konnte die Frau mit Hilfe von einfacher körperlicher Gewalt fixiert werden. Nachdem sie sich beruhigt hatte, blieb sie zur weiteren Behandlung im Krankenhaus. Verletzt wurde glücklicherweise keine der betroffenen Personen. Mit einer Anzeige wegen Widerstands gegen Polizeibeamte muss die Frau jetzt trotzdem rechnen.