Tauberbischofsheim

Auto stand plötzlich auf Straße

Frau verletzt nach Ausweichmanöver

Impfingen.Der Fahrer eines nicht zugelassenen Wagens ließ diesen am Freitag gegen 19.55 Uhr in Impfingen von seinem Grundstück aus in Richtung der Landesstraße 506 rollen. Weil der Wagen nicht ansprang, blieb dieser auf der Straße aus Richtung Tauberbischofsheim gesehen auf der Gegenfahrbahn stehen.

Zur gleichen Zeit fuhr ein Auto auf der Landesstraße von Tauberbischofsheim in Richtung Impfingen. Dessen Fahrer war durch das plötzliche Hindernis zu einer Vollbremsung und einem Ausweichmanöver gezwungen. Dabei schlug sich die Beifahrerin den Kopf an und verletzte sich leicht.

An der Unfallstelle kam es nach bisherigen Ermittlungen zu einem Streit zwischen den beiden Autofahrern. Das Wortgefecht wurde offenbar von einem Spaziergänger mitgehört, der zufällig an der Unfallstelle vorbeikam. Als möglicher wichtiger Zeuge soll er sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim unter Telefon 0 93 41 / 810 melden. pol