Tauberbischofsheim

Schulen in Tauberbischofsheim Unterrichtsauftakt ist am Montag, 10. September / Einschulungsfeiern und ökumenische Gottesdienste zum Auftakt

Für die Schüler beginnt wieder der „Ernst des Lebens“

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Auch an den Schulen der Kreisstadt beginnt am Montag, 10. September, wieder der Unterricht. Nachfolgend ein Überblick zu den einzelnen Einrichtungen im Stadtgebiet.

Grundschule am Schloss: Der Unterricht an der Grundschule am Schloss beginnt für die Klassen zwei bis vier am Montag, 10. September, um 8.15 Uhr und endet für alle Klassen um 11.50 Uhr.

Am Mittwoch, 12. September, findet um 9 Uhr in der Stadtkirche St. Martin für alle Schüler sowie für die Schulanfänger ein gemeinsamer ökumenischer Gottesdienst statt. Anschließend werden die Erstklässler im Rahmen einer Einschulungsfeier in die Schule aufgenommen.

Für Kinder der Klassenstufe zwei bis vier, die am Ganztagesbetrieb teilnehmen, beginnt die Ganztagsbetreuung am Montag, 10. September; die Kinder der Klassenstufe eins nehmen ab Montag, 17. September, am Ganztagesbetrieb teil.

Christian-Morgenstern-Grundschule: An der Christian-Morgenstern-Grundschule beginnt für die Klassen zwei bis vier der Unterricht am Montag, 10. September, um 8.15 Uhr und endet um 11.45 Uhr. Der ökumenische Gottesdienst zum Schuljahresanfang findet am Mittwoch, 12. September, um 8.30 Uhr in der Kirche St. Bonifatius statt. Im Rahmen des Gottesdienstes werden die neuen Erstklässler begrüßt. Die Einschulung erfolgt dann gegen 9.30 Uhr mit einer kleinen Begrüßungsfeier in der Christian-Morgenstern Grundschule. Anschließend findet der erste Unterricht statt. Für Kinder der Klassenstufe zwei bis vier, die am Ganztagsbetrieb teilnehmen, beginnt die Betreuung am Montag, 10. September; die Kinder der Klassenstufe eins nehmen ab Donnerstag, 13. September, am Ganztagsbetrieb teil.

Erich-Kästner-Grundschule Distelhausen: An der Erich-Kästner-Grundschule in Distelhausen beginnt für die Klassen zwei bis vier der Unterricht am Montag, 10. September, um 8.30 Uhr und endet um 12 Uhr. Für alle angemeldeten Kinder beginnt an diesem Tag auch die verlässliche Grundschule.

Die Einschulung der neuen Erstklässler erfolgt am Mittwoch, 12. September, um 9 Uhr in der Turnhalle der Schule mit einer kleinen Begrüßungsfeier. Anschließend findet der erste Unterricht statt. Die Eltern werden in der Zwischenzeit bewirtet. Um 11.15 Uhr gehen alle zu einem gemeinsamen Gottesdienst in die Kirche.

Grundschule Impfingen: Für die Klassen zwei bis vier beginnt der Unterricht am 10. September um 8.50 Uhr und endet um 12.20 Uhr.

Die Einschulung der Erstklässler der Grundschule Impfingen beginnt am Mittwoch, 12. September, um 14.30 Uhr mit einer Feier in der Turnhalle. Der ökumenische Gottesdienst zum Schuljahresbeginn findet am Freitag, 14. September, um 8 Uhr statt.

Christophorus-Förderschule: Die Schüler ab Klasse zwei beginnen in der Woche vom 10. bis 14. September um 7.30 Uhr und beenden um 11.35 Uhr den Unterricht. Ab Montag, 17. September, wird der Unterricht nach Plan erteilt. Die Schüler der Klasse eins starten an der Schule am Donnerstag, 13. September, um 9.30 Uhr in den Räumen der Christophorus-Schule mit der Einschulungsfeier und einem ökumenischen Gottesdienst. Dazu sind die Eltern, Geschwister und Großeltern willkommen.

Schulzentrum am Wört: Alle Schüler der Jahrgangsstufen sechs bis zehn der Realschule und der Werkrealschule beginnen das Schuljahr am 10. September um 7.30 Uhr. Der Unterricht am Schulzentrum endet an diesem Tag um 12.40 Uhr.

Die Einschulung der Kinder der fünften Klasse der Werkrealschule findet am selben Tag um 14 Uhr im Foyer der Schule statt. Hierzu sind die Eltern willkommen.

Die Einschulung der fünften Klassen der Realschule am Schulzentrum am Wört findet am Dienstag, 11. September, um 14 Uhr in der Sporthalle am Wört statt. Die Eltern der Fünftklässler sind hierzu willkommen. Für die Schüler, die sich für den Ganztagsbetrieb entschieden haben, beginnt der zusätzliche Ganztagsunterricht am Mittwoch, 12. September.

Am 13. September findet in der Kirche St. Bonifatius um 9.15 Uhr der ökumenische Gottesdienst zum Schuljahresanfang für die Jahrgangsstufen fünf bis sieben statt. Der ökumenische Schulgottesdienst für die Jahrgangsstufen acht bis zehn folgt um 10.15 Uhr.

Matthias-Grünewald-Gymnasium: Der Unterricht für die Klassenstufen sechs bis Jahrgangsstufe zwei beginnt am Montag, 10. September, um 7.30 Uhr. Für die neuen fünften Klassen findet der Eröffnungsgottesdienst ebenfalls am Montag um 16 Uhr in der Stadtkirche St. Martin statt. Die offizielle Einschulung beginnt um 17 Uhr in der Stadthalle.

Am Freitag, 14. September, feiert die Schulgemeinde um 7.30 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst in der Stadtkirche St. Martin.