Tauberbischofsheim

St. Bonifatius

Gemeindefest am 9. und 10. Juni

Archivartikel

Tauberbischofsheim. Die Pfarrgemeinde St. Bonifatius feiert am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juni, ihr Patrozinium.

Das Fest eröffnet bereits am Samstagabend mit einem großen Chorkonzert zum 50-jährigen Bestehen des Kirchenchores. Auf dem Programm stehen Johann Sebastian Bach, Doppelkonzert für zwei Violinen und Orchester (BWV 1043), Motetten von Wolfgang Amadeus Mozart, eine Marienlieder-Suite sowie Geistliche Volks- und Abendlieder. Ausführende sind Kathrin Trauer und Franziska Glemser, Violinen, Sophia Bauer, Sopran, Andreas Stoy, Bass, der Kirchenchor St. Bonifatius und das Kammerorchester „Leggiero“. Die Leitung hat Arno Leicht. Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit dem Festgottesdienst. Zum 20-jährigen Bestehen des Kindergartens St. Lioba und dem fünfjährigen Bestehen der zugehörigen Kinderkrippe wird der Gottesdienst von den Kindern und Erzieherinnen der Kindertagsstätte mitgestaltet. Zum Festgottesdienst sind alle Gemeindemitglieder aus der Pfarrei St. Bonifatius und den Nachbargemeinden willkommen. Im Anschluss an den Gottesdienst eröffnet rund um das Gemeindehaus der Festbetrieb. Für die Gäste werden Frühschoppen und Mittagessen angeboten. Ab 14 Uhr öffnet der Kindergarten mit einem Tag der offenen Türe seine Pforten. Dort wird sich die Einrichtung gemeinsam mit der Kinderkrippe ausführlich vorstellen.

Nach einer kurzen Eröffnung durch Kinder und Erzieherinnen sind alle Interessierten willkommen, sich die Kindertagesstätte und das dahinterstehende Konzept einmal genauer anzusehen. An verschiedenen Infoständen und in den einzelnen Gruppenräumen stehen die Verantwortlichen für alle Fragen zur Verfügung, gerade für Eltern, die aktuell auf der Suche nach einem Platz für ihr Kind sind. Für die Kinder gibt es verschiedene Spielangebote.

Auch im Gemeindehaus finden Programmpunkte statt. Dort wird die Tanzgruppe der Groasmückle Hochhausen ihr Können zeigen. Rudi Knaus wird außerdem wieder eine Kirchenführung in der St. Bonifatiuskirche anbieten.

Das Team der Bibliothek bietet einen Bücherbasar an. Der Erlös des Verkaufs kommt dem Ausbau des Bücherbestandes zugute.