Tauberbischofsheim

Heizkellerbrand in der Eppstraße

Tauberbischofsheim.Zu einem Einsatz eines Löschzugs mit 22 Feuerwehrleuten sowie fünf Fahrzeugen inklusive Drehleiter kam es am gestrigen Freitag gegen 14 Uhr in der Tauberbischofsheimer Eppstraße. Im Heizungskeller eines Hauses war aus noch ungeklärter Ursache ein Schmorbrand ausgebrochen. Die Freiwillige Feuerwehr rückte mit einem Trupp Atemträger vor, dem es gelang, dass sich der Brand nicht auf weitere Kellerräume oder die darüberliegenden Geschosse ausbreitete. So entstand nur ein geringer Schaden. Das Gebäude musste danach belüftet werden, zudem erfolgten Schadstoffmessungen in allen Räumen des Hauses. Auch das DRK war mit einem Rettungswagen vor Ort. Bild: Fingerhut