Tauberbischofsheim

Behindertensportverein Jahreshauptversammlung mit Ehrungen und Neuwahlen / Janina Trabold ist neue Schriftführerin / Zwei neue Defillibratoren angeschafft

Herzsportgruppe ist mit 212 Mitgliedern die stärkste Abteilung

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Ehrungen und Neuwahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Behindertensportvereins. Janina Trabold ist neue Schriftführerin.

Zur Jahreshauptversammlung des Behindertensportvereins im Johannes-Sichert-Haus kamen rund 40 Mitglieder. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Dr.Gerhild Bau und einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder, begann die Vorsitzende mit dem Jahresrückblick.

Zunächst gab Bau den momentanen Mitgliederstand bekannt. Der Gesamtverein hat momentan 283 Mitglieder, davon 179 männliche sowie 104 weibliche. Wobei die Herzsportgruppe mit 212 Mitgliedern die stärkste Abteilung darstellt. Die Senioren-Fitnessgruppe mit 52 und die Jugendgruppe mit 19 Mitgliedern folgen.

Bau erwähnte zunächst, dass der Vorstand im vergangenen Jahr acht Mal zusammen gekommen sei. Für die Grillfeste wurden eigens zwei Pavillons zum Schutz vor Regen und Sonne angeschafft. Für die Jugendgruppe gab es eine Adventsfeier. Auch wurden zu den drei vorhandenen Defis noch weitere zwei angeschafft, mit dem Wunsch, dass diese nie zum Einsatz kommen.

Bau informierte die Versammlung, dass weitere Interessenten sich als Übungsleiter gemeldet hätten und die Ausbildung, soweit nötig bis zum Herbst abgeschlossen ist. Sie bedauerte auch, dass keine gemeinsamen Ausflüge oder Veranstaltungen aufgrund mangelnder Beteiligung mehr zustandekommen. Sie ging auch auf den personenbezogenen Datenschutz im Verein ein. Jedes Mitglied erhalte ein Schreiben mit Informationen zum Datenschutz und zur Unterschrift. Aufgrund der Datenschutzbestimmungen wurde auch die Home-Page gelöscht. Eine neue wird erscheinen. In dieser und in einem neuen Flyer sollen alle Standorte der Defis im Stadtbereich aufgeführt werden, um im Notfall einen schnelleren Zugriff auf die Geräte zu gewährleisten. Zum Schluss verabschiedete sie noch Jutta Hellmuth, die als Beisitzerin für die Abteilung A ausscheidet. Ein Blumenstrauß als kleines Dankeschön wurde ihr überreicht. Mit einem Dank an alle Ärzte, Übungsleiter, Abteilungsleiter sowie Mitgliedern des Vorstand beendete sie ihre Ausführungen.

Der Abteilungsleiter der Herzsportgruppe Schaupp berichtete über die Anschaffung der zwei Defis. Zwei der vorhandener Defis wurden an die Jugend- sowie der Fitnessgruppe übergeben. Auch wurden wieder für eine stattliche Summe Sportgeräte gekauft.

Der Abteilungsleiter der Fitnessgruppe, K. Schaible, berichtete von einem starken Zulauf beim Wassersport. Er konnte über die Zukunft des Hallenbades noch keine konkreten Angaben machen. Bei der Abteilungsversammlung konnte wegen des Fehlens der Kassenprüfer keine Entlastung erfolgen. Dies sollte nachgeholt werden.

Der Leiter der Abteilung A, Kettner, berichtete von 15 Sportlerinnen und Sportlern in ihrer Gruppe. Dank galt der Übungsleiterin Daniela Kraus für ihre Arbeit mit den behinderten Kindern und Jugendlichen. Diese Sportler legten im vergangenen Jahr auch das Sportabzeichen ab. I

hr abschließender Dank galt allen, die sie unterstützt haben. Die anschließende Verteilung der Urkunden durch die Vorsitzende für fünf zehn und 10 20-jährige Mitgliedschaft im Verein ging recht schnell über die Bühne, da nicht alle zu Ehrenden anwesend waren.

Kassenwart R. Trefs berichtete, dass die Gemeinnützigkeit wieder für weitere drei Jahre anerkannt wurde. Außerdem gab er den Kassenbestand des Gesamtvereins bekannt. Als Vertretung der Kassenprüfer gab er die ordentliche Kassenführung der einzelnen Abteilungen . bekannt.

Die Entlastung des Vorstands wurde durch Ehrenmitglied Leo Fischer vollzogen. Bei den anschließenden Neuwahlen war nur der Posten des Schriftführers neu zu besetzen. Hierfür wurde Janina Trabold einstimmig gewählt. Anschließende Satzungsänderungen gingen reibungslos und einstimmig über die Bühne.

Ein Dia-Vortrag über den Oman rundete die harmonisch verlaufende Mitgliederversammlung ab. hawe