Tauberbischofsheim

Lebenshilfe Aktionstag am heutigen Samstag auf dem Marktplatz

Inklusion ist ein Gewinn für alle

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Aus Anlass des europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung organisieren Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe zahlreiche Aktionen. Ziel ist es, auf die Situation von Menschen mit Behinderung in Deutschland aufmerksam zu machen und sich dafür einsetzen, dass alle Menschen gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können.

Das Motto in diesem Jahr lautet: „Mission Inklusion – die Zukunft beginnt bei Dir“. Mit der Aktion sollen besonders Kinder und Jugendliche aber auch Menschen, die in Schulen oder der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten, erreicht und motiviert werden, sich für mehr Vielfalt und ein besseres Miteinander einzusetzen. „Mission Inklusion“ ist ein Aufruf, die inklusive Gestaltung unserer Lebenswelt aktiv in die Hand zu nehmen.

Die Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis beteiligt sich auch wieder an dieser Aktion. So können sich am Samstag, 4. Mai, Interessierte auf dem Marktplatz in Tauberbischofsheim spielerisch mit dem Thema auseinandersetzen. Von 10.30 bis 14 Uhr vermitteln verschiedene Bastelangebote am Marktplatz die Vorteile einer vielfältigen und bunten Gesellschaft. Als Höhepunkt wird ein Zauberer seine Zauberkünste präsentieren.

Um 11 Uhr und um 12 Uhr finden Zaubervorstellungen statt. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, mit Projektverantwortlichen vor Ort direkt ins Gespräch zu kommen sowie sich Informationen einzuholen. Die Begegnungsstätte der Lebenshilfe „Mittendrin“ ist geöffnet und wer möchte, kann sich mit Kaffee und Inklusionsmuffins stärken.

„Mit unserer Aktion wollen wir zeigen, dass Inklusion Spaß macht und ein Gewinn für alle ist“, sagt Jörg Hasenbusch von der Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis. „Deshalb laden wir dazu ein, sich für eine bessere, inklusive Zukunft einzusetzen. Jeder einzelne von uns kann einen Beitrag leisten und die Gesellschaft mitgestalten, in der wir morgen leben wollen.“ lh