Tauberbischofsheim

Hochbehälter Laurentiusberg Günstigster Bieter erhielt Zuschlag für rund 202 000 Euro

Installationsarbeiten vergeben

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Dienstag die Bauleistungen für Installations- und Verfahrenstechnik zum Neubau des Wasserhochbehälters Laurentiusberg vergeben. Den Zuschlag erhielt mit der Firma Hydrobau Riesa WT (Riesa) der günstigste Bieter mit einer Auftragssumme in Höhe von rund 202 000 Euro.

Wie Bürgermeister Wolfgang Vockel und Tiefbauamtsleiter Zoltan Szlaninka erläuterten, laufen die Arbeiten an dem für die Wasserversorgung der Stadt wichtigen Bauwerk nach Plan. Derzeit würden die notwendigen Betonarbeiten ausgeführt.

Die Fertigstellung der Maßnahme sei für Ende September vorgesehen. gf