Tauberbischofsheim

Kaufmännische Schulen Kapazitäten im kaufmännischen Bereich noch vorhanden

Interessierte Auszubildende gesucht

Tauberbischofsheim.Auch zum Schul- und Ausbildungsjahr 2017/2018 wird der berufsbegleitende Unterricht für den Ausbildungsberuf "Kauffrau/-mann für Büromanagement" standortnah an den beiden Kaufmännischen Schulen in Bad Mergentheim und Tauberbischofsheim angeboten. Die Ausbildung zur bzw. zum "Kauffrau/-mann für Büromanagement" findet an den Lernorten Berufsschule und Betrieb statt. Insbesondere für Tauberbischofsheim werden noch interessierte Auszubildende gesucht.

Die Ausbildung kann branchenübergreifend in Unternehmen verschiedenster Größe absolviert werden. Die Ausbildung bildet eine solide Grundlage und einen perfekten Einstieg in die berufliche Karriere für alle, die im kaufmännischen Bereich, im Dienstleistungsbereich oder im öffentlichen Dienst durchstarten möchten. Der inhaltliche Schwerpunkt des modernisierten Berufs orientiert sich eng an Büro- und Geschäftsprozessen. Die Ausbildungszeit umfasst drei Jahre und vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten in Auftragssteuerung- und -koordination, Personalwirtschaft, Sekretariatsführung sowie Marketing und Vertrieb. Ebenso werden die Auszubildenden in die Finanzbuchhaltung, die Kosten- und Leistungsrechnung sowie ins Controlling eingeführt. Auch Einkauf und Logistik, Veranstaltungsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit sind Themen, die dieser interessante Ausbildungsberuf mit sich bringt.

Unternehmen, Betriebe und Institutionen in der privaten Wirtschaft sowie des öffentlichen Dienstes können über diese Ausbildung einen Teil ihres Fachkräftebedarfs sichern. Der Berufsschulunterricht wird zum kommenden Schuljahr sowohl an der Kaufmännischen Schule in Bad Mergentheim als auch an der Kaufmännischen Schule in Tauberbischofsheim angeboten. Insbesondere an der Kaufmännischen Schule in Tauberbischofsheim werden noch Ausbildungsinteressierte gesucht. Die Lehrinhalte werden von Fachlehrern in der Ausbildungszeit vermittelt. Auch verkürzte Ausbildungszeiten sind möglich.

Interessierte melden sich während der Schulferien im Landratsamt Main-Tauber-Kreis, Amt für Schulen und ÖPNV, Julia Michel, Telefon 09341/825810 und nach den Ferien im Sekretariat der Kaufmännischen Schule in Tauberbischofsheim, Monika Borst, Telefon 09341/600665.

Bei diesen Stellen werden die Daten der Ausbildungswilligen notiert. Im Anschluss werden diese an interessierte Ausbildungsbetriebe weitergegeben. lra