Tauberbischofsheim

Osterferienbetreuung Abwechslungsreiches Programm geboten

Keine Langeweile

Tauberbischofsheim.Bereits zum neunten Mal wurde in den kompletten Osterferien eine Ferienbetreuung für Kinder der ersten bis vierten Klasse angeboten und ließ keine Langeweile in der freien Zeit aufkommen.

Insgesamt 26 Kinder trafen sich immer zwischen 7.30 und 13 Uhr an der Christian-Morgenstern-Grundschule und nahmen mit Begeisterung am Betreuungsangebot teil. Die Grundschulkinder erwartete ein lebendiges und kreatives Programm, das in der ersten Woche Svetlana Galjanov und Praktikantin Jana Schöllig erarbeitet hatten. Unter dem Motto „Es ostert – ob ihr nun wollt oder nicht“ bastelte die Gruppe Häschenkörbe und Frühstückstüten, besuchte gemeinsam den Spielplatz und ging Eis essen. In der zweiten Woche wurden die Kinder von Jutta Antoni und Jana Schöllig betreut. Hier konnten die Kinder unter anderem Sonnenblumen und Vögel basteln, das Fechtzentrum mit einem Schnupperkurs besuchen, auf den Spielplatz gehen und erneut Eis essen gehen.

Neben den Osterferien wird die Betreuung wieder in den Pfingstferien sowie in drei Wochen der Sommerferien und in den Herbstferien angeboten. Erfahrene Betreuungskräfte und Praktikanten sorgen in der Grundschule für ein altersgerechtes Programm. Die Ferienbetreuung ist ein Service des Familienbüros der Stadt für berufstätige und alleinerziehende Eltern von Grundschulkindern.