Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach

Blick in die Geschichte Einst war Distelhausen ein bekannter Weinort / Noch zwei Winzerfamilien

Als die Menschen mit Wein reich wurden

Archivartikel

Distelhausen.Einst war Distelhausen ein bekannter Weinort, der eng mit den Weinhändlerfamilien Abendanz und Leo verbunden war. Die Anbauflächen sind jedoch in den vergangenen Jahren stark zurückgegangen. Am 19. September begann die diesjährige Lese mit den Rebsorten Müller-Thurgau und Bacchus. Heute bewirtschaften noch zwei Winzerfamilien aus Distelhausen und ein Winzer aus Gerlachsheim den letzten

...
Sie sehen 8% der insgesamt 4963 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00