Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach

Alte Tradition in Impfingen fortgeführt

Archivartikel

Impfingen.Das Jakobusfest in Impfingen hat eine lange Tradition. Das beweist das Impfinger Jakobusbruderschaftsbuch von 1710, das derzeit im Tauberfränkischen Museum Tauberbischofsheim zu sehen ist. Der Apostel Jakobus war einer der erstberufenen Jünger von Jesus und ist der Ortspatron von Impfingen. Nach dem festlichen Gottesdienst am Sonntag wurde der Hl. Jakobus durch den Ort getragen. Am Jakobusbrunnen betete Kooperator Wolfgang Streicher Fürbitten für die Anliegen der Pfarrgemeinde. Es wäre schön, wenn diese Tradition, weiterhin gepflegt würde. Bild: Bernhard Speck