Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach

Auf Lkw-Heck gefahren

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Von der Bundesautobahn A81, aus Richtung Würzburg kommend, fuhr ein 42-jähriger Audi-Lenker am Dienstagvormittag an der Anschlussstelle Tauberbischofsheim ab. Dabei war er nach Polizeiangaben unachtsam und fuhr mit seinem Fahrzeug ins Heck eines Sattelzuges, der in die Bundesstraße 290 einfahren wollte. Am Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Der Schaden am Lkw-Anhänger blieb mit rund 200 Euro gering.