Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach

Aus dem Gerichtssaal Militaria-Händler rang sich am Ende doch zu einem Geständnis durch

Bewährungsstrafe wegen Waffenarsenals

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Die Einsicht kam spät, doch nicht zu spät. Denn nachdem der wegen diverser Verbrechen und Vergehen gegen das Waffengesetz angeklagte 48-jährige Militaria-Händler aus dem mittleren Main-Tauber-Kreis zunächst mit vielen ausführlichen Erklärungen und Verharmlosungen seinen Kopf noch aus der Schlinge zu retten versucht hatte, besann er sich nach erneuter Beratung mit seinem Verteidiger schließlich

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2021 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00