Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach

TSV Tauberbischofsheim: Cheftrainer des deutschen Karateverbands, Hideo Ochi, zu Gast bei der Karate-Abteilung

Eindrücke sorgen für lang anhaltende Motivation

Archivartikel

Tauberbischofsheim. Hohen Besuch hatte die Karate-Abteilung des TSV Tauberbischofsheim Ryozanpaku, nämlich den Cheftrainer des deutschen Karateverbands DJKB, Hideo Ochi, 8. Dan.

Lohn für gute Organisation

Der 69-jährige Weltklasse-Karatemeister, der vor ein paar Jahren für seine Arbeit für das deutsche Karate mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde, hatte die Einladung,

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2460 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00