Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach

"Sandkasten-Ingenieure" In der dritten Runde nun auch Kindergärten aus Neunkirchen, Lauda, Urphar und Distelhausen dabei

Forschen heißt neue Fragen zu provozieren

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Das erfolgreiche Projekt "Sandkasten-Ingenieure" der Wirtschaftsjunioren geht in die dritte Förderrunde. Für die kommende Projektphase wurden nun die Erzieherinnen des evangelischen Kindergartens in Neunkirchen, des Kindergartens Unter'm Regenbogen in Lauda, des städtischen Kindergartens in Urphar, sowie der KiTa St. Josef in Distelhausen bei VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken in

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3216 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00