Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach

Aus dem Polizeibericht

Gespann geriet ins Schleudern

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis. Mit seinem Opel und einem mit einem Opel Vivaro beladenen Anhänger war ein 49-jähriger Autofahrer am Montagmittag auf der Bundesstraße 290 von Lauda in Richtung Tauberbischofsheim unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Anhänger ins Schleudern und kippte zur Seite. Das Gespann schleuderte auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen die Leitplanke. Es entstand Schaden in Höhe von 12 000 Euro.