Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach

Kunstmühle Dachstuhl der Scheune ist an Weihnachten eingebrochen / Hoffnung auf Leader-Förderkulisse

Hotel- und Gastronomiebetrieb als Nachnutzung wünschenswert

Archivartikel

Königheim.Am zweiten Weihnachtsfeiertag gab es einen gehörigen Rums in der Hardheimer Straße. Der Dachstuhl der baufälligen Scheune der Kunstmühle knickte mit lautem Getöse ein. Der Dauerregen hatte dem maroden Gebälk wohl den Rest gegeben. Mittlerweile sind die Trümmer des denkmalgeschützten Gebäudes auf einen Haufen zusammengeschoben worden, damit sie kein Gefahrenpotenzial darstellen. Demnächst

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3853 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00