Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach

"Nachgetankt"

Archivartikel

Tauberbischofsheim. Gleich zweimal innerhalb weniger Stunden wurde ein 36-Jähriger betrunken mit seinem Roller erwischt. Am Dienstag fiel er kurz vor 12 Uhr einer Polizeistreife in der Pestalozziallee in Tauberbischofsheim auf. Hier brachte er es auf knapp 0,6 Promille. Gegen 1.30 Uhr in der folgenden Nacht fiel er einer Streifenwagenbesatzung auf der Fahrt nach Sachsenflur durch seine ausgeprägten Schlangenlinien auf. Offenbar hatte er kräftig "nachgetankt", denn hier ergab der Alkoholtest stattliche 2,2 Promille. Es folgte die obligatorische Blutprobe.