Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach

Kreiskrankenhaus KMHT-Förderverein unterstützt Wünsche von Patienten, Bewohnern und Mitarbeitern

Rückzug in die Stille wird möglich

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Vor zwei Jahren wurde der Förderverein der "Krankenhaus und Heime Main-Tauber GmbH" (KHMT) ins Leben gerufen. Sein Ziel lautet: Für die Patienten, Bewohner und Mitarbeiter der KHMT-Einrichtungen Verbesserungsmaßnahmen zu unterstützen, die aus dem normalen Budget heraus nicht zu bezahlen sind.

In der letzten Vorstandssitzung, unter Vorsitz des ehemaligen Landrates Georg Denzer,

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2767 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00