Tauberbischofsheim / Königheim / Werbach

Heimat- und Kulturverein "NotaBene" begeisterte im voll besetzten Museumskeller

Von Scherzliedern bis zu Balladen

Archivartikel

Dittwar.Manfred Bystricky, zweiter Vorsitzender des Vereins, ist auch als Sänger bei Notabene aktiv. So reifte schon länger der Wunsch für einen Auftritt des Chors im heimischen Museumskeller, der nun über die kleine Bühne ging.

Bald nach Ankündigung waren auch schon alle Plätze reserviert und die Besucher erwartete dann ein adäquat gerichteter Keller und eine für die Pausenbewirtung ebenso

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1430 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00