Tauberbischofsheim

SPD-Ortsverein

Kommunalwahl im Mittelpunkt

Tauberbischofsheim.Bei der stark besuchten Sommersitzung des SPD- Ortsvereins im Badischen Hof ging es um vielfältige Themen. Die Gemeinderäte Bernd Mayer, Hans-Joachim Bauer und Gernot Seitz berichteten über viele Vorgänge in den Gremien. Dazu zählte das Vergabeverfahren für das neue Baugebiet am Laurentiusberg, die Planungen über den Ausbau der Kinderbetreuung, das neue Wasserwerk in Dittigheim, Probleme beim Altstadtfest, Straßensanierungsvorhaben und der Hochwasserschutz am Brehmbach. Auch die geplanten Sanierungen in der unteren Fußgängerzone wurden erörtert.

Gernot Seitz als Kreisrat ging ein auf den geplanten Ausbau der Pestalozzi-Allee und den Neubau des Seniorenheims „Haus Heimberg“, was in Verbindung steht mit dem Sachstand des Hallenbads.

Größtes Thema ist die Kommunalwahl nächstes Jahr. Gesucht werden Bürger, die für Gemeinderat oder Kreistag kandidieren. Bei den vielen Themen die aber momentan innerhalb Tauberbischofsheims diskutiert werden, ist ein deutlich erkennbares Interesse an Kommunalpolitik zu erkennen. Es ist zu hoffen, dass sich dadurch auch Menschen ermutigen lassen, aktiv in das Geschehen einzugreifen.