Tauberbischofsheim

Tageselternverein Zwölf erfolgreiche Absolventen

Kurs war voll belegt

Tauberbischofsheim.Große Nachfrage bei der Tätigkeit als Tagesmutter oder Tagesvater in der Region Main-Tauber: Im Herbst startete ein neuer Qualifizierungskurs für Tagesmütter und -väter. Mit zwölf Teilnehmern war dieser zur großen Freude des Tageselternvereins Main-Tauber-Kreis voll belegt.

In den Gemeinden Ahorn, Weikersheim, Lauda-Königshofen, Werbach, Külsheim, Igersheim, Großrinderfeld, Bad Mergentheim und Wertheim stehen nun weitere Tagespflegepersonen zur Verfügung. Die neuen Tagesmütter und ein Tagesvater bieten nun bei sich zu Hause, im Haushalt der Eltern oder in anderen geeigneten Räumen Tagespflegeplätze an.

Im Kurs I in Tauberbischofsheim erarbeiteten sie zusammen mit Referentin Carmen Allinger (Diplom-Sozialpädagogin) die Grundlagen der Kindertagespflege: Aufgaben und Arbeitsfeld, Gestaltung der Zusammenarbeit mit den Eltern, Kontakt- und Eingewöhnungsphase, Vermittlungsablauf und rechtliche Informationen. Die weiteren Bausteine der fünfteiligen Qualifikation werden die neuen Tagespflegepersonen tätigkeitsbegleitend absolvieren. Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen ist nach wie vor groß. Der nächste Vorbereitungskurs (Kurs I) findet vom 26. März bis 9. April in Tauberbischofsheim statt.

Der Tageselternverein bietet Eltern und Tagespflegepersonen umfassende Informationen und Beratung in allen Fragen der Tagespflege, bei der Vermittlung geeigneter Betreuungspersonen und begleitet die Tagespflegeverhältnisse.