Tauberbischofsheim

Ökumenischer Gottesdienst

Liobakirche wird wiedereröffnet

Tauberbischofsheim.Es ist so weit: Am Samstag, 14. April, um 18.30 Uhr wird die Liobakirche (Bild) mit einem ökumenischen Wortgottesdienst wiedereröffnet. Es beteiligen sich die evangelische, die aramäische und die katholische Kirchengemeinde.

In ökumenischer Verbundenheit wird die aramäische Schola das Vaterunser in ihrer Heimatsprache singen. Darüber hinaus wirken der Kinder- und Jugendchor Mini-Maxis, Bezirkskantor Michael Meuser an der Orgel und das Ensemble „Tauberblech“ bei der musikalischen Gestaltung mit. Die Liobakirche war beim Brand im Klosterhof und bei den damit verbundenen Löscharbeiten massiv in Mitleidenschaft gezogen worden. Nach dem Eröffnungsgottesdienst mit Schlüsselübergabe durch Bürgermeister Wolfgang Vockel steht sie wieder für Gottesdienste zur Verfügung. Die Bevölkerung ist zur Wiedereröffnung willkommen. Bild: Kurt Baumann