Tauberbischofsheim

Lustige Märchenstunde

Tauberbischofsheim.„Vier sind dann mal weg“ spielte das Theater „Kreuz und Quer“ im Engelsaal. Rund 80 Kinder und Eltern waren gekommen, um die Abenteuer von Grimm und Gebrr zu sehen. Für alle war es eine lustige Märchenstunde mit einem Esel, der auf Draht ist, einem Hund, der immer zustimmend nicken kann, einem fast blinden Katzenauge und einem tropfenden Wasserhahn, einem Logo Mobil Fluchtauto, einer spannenden Verfolgungsjagd und mehr. Unterstützt wurde die Aufführung von der Buchhandlung Schwarz auf Weiss und der städtischen Mediothek. Bild: Stadt Tauberbischofsheim