Tauberbischofsheim

Judo-Abteilung des TSV Gürtelprüfungen abgelegt

Nachwuchs erfolgreich

Tauberbischofsheim.Dieser Tage stellten sich vier Jugendliche von der Judo-Abteilung des TSV Tauberbischofsheim zu ihrer ersten Gürtelprüfung. Außerdem trat eine Fortgeschrittene zur Prüfung an. Unter den strengen Augen der Prüfer Gerald Höcherl (1. Dan) und Joachim Fels (3. Dan) konnten alle am Ende ihre Urkunden für den neuen Gürtel in Empfang nehmen.

Voraussetzung war regelmäßiges Training. Vor der Prüfung mussten allerdings die Formalitäten kontrolliert werden, wie Pass und Jahressichtmarke. Nach den Richtlinien des Deutschen Judo-Bundes sollten zunächst seitens der Prüflinge die Fallübungen nach allen Seiten gezeigt werden. Danach ging es weiter mit den Standtechniken, die einmal als Grundversion demonstriert werden mussten und als Anwendungsaufgabe. Dabei sollten alle Techniken in einer nachvollziehbaren Bewegungssituation, wie sie im Kampf vorkommen kann, gezeigt werden. Das gleiche Prozedere musste man mit den Haltegriffen demonstrieren. Den Abschluss bildeten mehrere Übungskämpfe (Randori) mit verschiedenen Partnern.

Nach der Prüfung ist vor der Prüfung und so werden sich die neuen Weißgelb-Gurtträger und Gelborange-Gurtträgerin in den kommenden Monaten wiederum intensiv vorbereiten. jotef