Tauberbischofsheim

Mit Spende unterstützt

Neuer Schachtisch für das Frankenbad

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Die Anschaffung eines neuen Schachtisches für das Frankenbad unterstützte Thomas Heinrich mit 300 Euro. Die neue Spielmöglichkeit wurde zu Saisonbeginn aufgestellt und kann kostenfrei von allen Badegästen genutzt werden.

Ursprünglich war die Spende eines Schachfelds geplant, im weiteren Planungsverlauf mit dem städtischen Hochbauamt entschied man sich dann letztendlich für einen Schachtisch. Dieser lässt sich bequem im Sitzen bespielen und nimmt weniger Platz in Anspruch. Die Figuren lassen sich einfach an der Freibadkasse ausleihen.

Bürgermeister Wolfgang Vockel dankte Thomas Heinrich für seine Spende von 300 Euro und hofft auf viele begeisterte Schachspieler. Insgesamt kostete der Schachtisch rund 2400 Euro. Den Rest der Kosten übernahm die Stadt.