Tauberbischofsheim

Pflicht und Kür

Archivartikel

Fabian Greulich zum Haushalt der Stadt Tauberbischofsheim

Wer nicht investiert, verpasst den Anschluss. Mit dem neuen Rekordhaushalt und einem ebenfalls rekordverdächtigen Investitionsvolumen bleiben Stadt und Gemeinderat im Vorwärtsgang.

Der Schuldenstand ist zwar hoch, gegenüber dem Vorjahr aber sogar leicht gesunken. Dabei ist allerdings nicht zu vergessen, dass die Kommune nun von liquiden Mitteln zehrt, die sie in den vergangenen Jahren

...

Sie sehen 44% der insgesamt 905 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00