Tauberbischofsheim

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Polizei erwischt Mann gleich doppelt

Archivartikel

Tauberbischofsheim.Zweimal beim Fahren ohne Fahrerlaubnis erwischten Beamte des Polizeireviers Tauberbischofsheim einen 55-Jährigen am Donnerstagmorgen. Der Mann befuhr mit einem Roller die Hochhäuser Straße stadteinwärts und wurde dort von Polizisten einer Streife kontrolliert. Da der 55-Jährige keinen Führerschein besitzt, wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Der Mann versprach seinen Roller nach Hause zu schieben. Kurze Zeit später erwischten die Beamten den Mann jedoch in der Leintalstraße wieder mit seinem Roller und ohne Helm fahrend. Als Konsequenz und um ein erneutes Fahren zu verhindern, nahmen ihm die Ordnungshüter den Fahrzeugschlüssel ab.