Tauberbischofsheim

Taekwon-Do-Lehrgang

Rang eines Großmeisters

Tauberbischofsheim.Rund 30 Aktive aus Tauberbischofsheim und etwa 50 weitere Teilnehmer aus verschiedenen Schulen nahmen vom 30. Mai bis 3. Juni an einem Lehrgang von Großmeister Winfried Fehrer in der Sportschule Hennef in der Nähe von Bonn teil. Schwerpunkte des Lehrgangs waren Selbstverteidigung, Blocktechniken, variantenreiche Kombinationsübungen sowie komplexe Fuß- und Sprungtechniken. Am Freitag, 1. Juni, legten Julia Fehrer, Michael Fehrer und der Schulleiter aus Tauberbischofsheim, Dr. Christian Forster, die Prüfung zum 5. Dan ab. Damit haben sie den Rang eines Großmeisters erreicht. Innerhalb der Prüfung mussten die Taekwon-Do-kas, die seit mehr als 30 Jahren aktiv Taekwon-Do betreiben, Formenlauf, Partnerübungen, mehreren schwierigen Bruchtests und zehn Kickkombinationen – bestehend aus 122 Fußtechniken – absolvieren. Auch Selbstverteidigung und der Kampf gegen mehrere Gegner waren Bestandteil der Großmeisterprüfung. Alle bestanden die Prüfung mit Bravour. Für das Erreichen des Großmeisterrangs sind neben der sportlichen Leistung auch das Unterrichten und vor allem die Vorbildfunktion von großer Bedeutung.