Tauberbischofsheim

Gewerbliche Schule Entlassfeier für die Absolventen des einjährigen Berufskollegs

Schüler erlangten die Fachhochschulreife

tauberbischofsheim.Im einjährigen Berufskolleg der Fachrichtung Technik und Wirtschaft legten im Schuljahr 2017/18 23 Schülerinnen und Schüler ihre Fachhochschulreifeprüfung ab.

Beim einjährigen Berufskolleg wird aufbauend auf einem mittleren Bildungsabschluss sowie einer abgeschlossenen Berufsausbildung in nur einem Jahr die Fachhochschulreife erworben, die zum Studium an einer Fachhochschule in ganz Deutschland in einer beliebigen Fachrichtung berechtigt. Viele Facharbeiterinnen und Facharbeiter nutzten diese Schulart bereits als Sprungbrett für den beruflichen Aufstieg.

Das Abschlusszeugnis wurde den Schülerinnen und Schüler von ihrer Klassenlehrerin von Fritsch ausgehändigt.

Für hervorragende Leistungen wurden insgesamt zwei Preise und vier Belobigungen vergeben.

Die besten Leistungen beider Klassen erreichten Marco Duerr (Königheim) sowie Leonard Welde (Werbach) aus dem BKFHT mit jeweils einem Notendurchschnitt von 1.5. Als Anerkennung für gute Leistungen erhielten eine Belobigung: Mario Beck (Wertheim-Sachsenhausen), Patrick Schöfer (Wertheim) sowie Sarah Thein (Werbach).

Weitere erfolgreiche Abschlüsse: Leon Brümmer (Mondfeld), Ahsen Gülecin (Wertheim), Thomas Palmai (Eisingen), Nicole Stachowiak (Hochhausen), Dominik Trabold (Reicholzheim), Nico Baier (Weikersheim), Oliver Bauer (Schönfeld), Pascal Bermanseder (Gissigheim), Marius Bischof (Hundheim), Dogan Demirel (Lauda), Rolf Geilsdörfer (Sachsenflur), Jan Haß (Kreuzwertheim), Marvin Kantner (Tauberbischofsheim), Philipp Kellner ( Sonderriet), Jan Kilian (Boxberg), Konstantin Kleinschnitz (Höchberg). gws