Tauberbischofsheim

Betreuung in den Pfingstferien 16 Kindern ein abwechslungsreiches Programm geboten

Spiel und Spaß standen im Mittelpunkt

Tauberbischofsheim.In den Pfingstferien war bei der Ferienbetreuung der Stadt Tauberbischofsheim wieder jede Menge Abwechslung, Spiel und Spaß angesagt.

Schon zum sechsten Mal wurde in den kompletten Pfingstferien eine Ferienbetreuung für Grundschulkinder (erste bis vierte Klasse) und für Schüler der fünften Klassen angeboten. Insgesamt waren 16 Kinder angemeldet und wurden zwischen 7.30 und 13 Uhr von jeweils einer Betreuungskraft und einer Praktikantin betreut.

Bei schönem Wetter standen Freibadbesuche, Eis essen und Spiele im Badgarten und am Stadtstrand, aber auch viele Bastelprojekte wie eine Ocean-Collage, eine Tasche mit Schmucksteinen verzieren, Mosaikbilder erstellen oder Tontöpfe bemalen auf dem Programm.

Angebot im Sommer

Neben den Oster- und Pfingstferien wird die Betreuung den Sommerferien und eine Woche in den Herbstferien angeboten.

Erfahrene Betreuungskräfte und Praktikanten sorgen in der Grundschule für ein altersgerechtes Programm mit kreativen, spielerischen und sozialen Elementen. Die Ferienbetreuung ist ein Service des Familienbüros der Stadt Tauberbischofsheim für berufstätige und alleinerziehende Eltern von Grundschulkindern, um die Ferienzeit besser überbrücken zu können. Derzeit wird die Sommerferienbetreuung vorbereitet. Diese findet in den ersten zwei Ferienwochen, vom 29. Juli bis 9. August und in der letzten Woche vom 2. bis 6. September statt.