Tauberbischofsheim

Saisonauftakt auf den „Tauber Terrassen“ Familie Wille sorgt für die Bewirtung der Gäste

Stadtstrand wieder geöffnet

Archivartikel

Cocktails, Wein, Snacks und dabei die Füße im Sand – das gibt es nicht nur im Süden, sondern auch am Stadtstrand.

Tauberbischofsheim. Bürgermeister Wolfgang Vockel begrüßte zum Auftakt der Stadtstrand-Saison Familie Wille, die die „Tauber Terrassen“ seit August letzten Jahres betreibt.

Gerade in den Abendstunden sitzt man unter den Kastanien am Wörtplatz besonders idyllisch und viele Tauberbischofsheimer haben die „Tauber Terrassen“ schon ausprobiert.

Aber auch viele Radler und Wanderer kommen spontan vorbei. Bürgermeister Wolfgang Vockel besuchte den Strand und freute sich über das gastronomische Angebot. „Der Tauberbischofsheimer Stadtstrand ist ein Anziehungspunkt für alle Altersgruppen und eine Besonderheit im Taubertal“, so Bürgermeister Vockel.

Eine Besonderheit ist auch, von einer echten Weinkönigin bedient zu werden: Michaela Wille hat das Amt der Taubertäler Weinkönigin seit diesem Jahr inne und vertritt die Weinregion in der Öffentlichkeit. Man kennt die Dittwarer Familie Wille bereits von Tauberbischofsheimer Festivitäten sowie den Platzkonzerten, wo sie sich mit Weinen aus dem eigenen Weingut präsentiert.

Der Stadtstrand wird als „Familienprojekt“ zusätzlich betrieben. Geöffnet ist von Montag bis Freitag von 14 bis 22 Uhr und am Wochenende von 11 bis 23 Uhr.