Tauberbischofsheim

Live im Klosterhof Round Table Tauberbischofsheim veranstaltet Benefizkonzert am Freitag, 15. Juni / Zwei Bands am Start

„The Uniques“ setzen wieder besondere akustische Akzente

Tauberbischofsheim.Der Klosterhof in Tauberbischofsheim ist am Freitag, 15. Juni, wieder Schauplatz des traditionellen Benefizkonzerts „Live im Klosterhof“ von Round Table Tauberbischofsheim.

Das alljährliche Open Air Event hat sich mittlerweile zu einer festen Größe im lokalen Kulturkalender etabliert. Gemeinsam mit den beiden Live-Bands möchte der Veranstalter mit dem Publikum wieder einen unterhaltsamen und kurzweiligen musikalischen Abend verbringen.

Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt sein.

Wie in jedem Jahr, so kommen die kompletten Erlöse durch den Besuch von „Live im Klosterhof“ auch dieses Mal wieder direkt gemeinnützigen Einrichtungen in der Region zugute. Round Table Tauberbischofsheim freut sich wieder auf einen sehr guten Besuch.

Die Bands im Überblick: Als Vorband wird dieses Mal die regionale Band „This acoustic“ ihr musikalisches Repertoire darbieten.

Aufgrund der sehr positiven Resonanz der letzten beiden Jahre und auf vielfachen Wunsch der damaligen Besucher wird als Hauptband auch in diesem Jahr wieder die Acoustic-Rock-Band „The Uniques“ für Stimmung im Klosterhof sorgen.

„The Uniques“ sind eine professionelle akustische Rock- und Pop-Coverband mit langjähriger Live-Erfahrung. Wer die Band kennt, weiß, zu welchen musikalischen Höchstleistungen sie fähig ist – wohlgemerkt alles ohne Schlagzeug und E-Gitarre. Genau dieses Prinzip ist bei „The Uniques“ Programm. Diese Band weiß einfach, wie sie generationsübergreifend Jung und Alt begeistern kann.

„The Uniques“ bedienen sich nicht aus dem oft gehörten Repertoire vieler Partybands, sondern setzen mit überraschenden akustischen Highlights Akzente, die das Publikum schnell in ihren Bann zieht. Seit Ende 2009 spielen die sechs Musiker in dieser Formation zusammen und haben überregionale Bekanntheit erlangt. Sie verstehen es Rock- und Popklassiker mit ihrem Unplugged-Sound neu zu präsentieren - und das nur mit Akustikgitarre und Bassgitarre, E-Piano und Cajon.

Dazu bringen Vivian und Miriam mit ihrer charismatischen Präsenz eine Stimmsicherheit und Ausdrucksstärke auf die Bühne, welche die Songs auf ein selten gehörtes emotionales Level heben.